Leuschnerstraße 13 · 21031 Hamburg
Telefon: 040/428 93 78 12 · schule-leuschnerstrasse@bsb.hamburg.de

Pädagogische Insel

Mit dem neuen Fachklassengebäude konnte noch ein besonderer

Lernort – die „Pädagogische Insel“ –  eröffnet werden.

Hierbei handelt es sich um einen Ort, der nach Absprache allen Kindern der Schule zeitweilig zur Verfügung steht. Er wird von einem Erzieher für bis zu 3 Stunden am Tag betreut.

Kinder, die zeitweilig nicht am Klassenunterricht teilnehmen können oder sollen, weil sie zu unkonzentriert sind, ein ungelöster Konflikt sie noch beschäftigt oder sie sich so angestrengt haben, dass sie einfach mal eine Auszeit verdient haben, können dort Zeit verbringen. Besuche sind spontan möglich. Die Anzahl der Kinder wird so geregelt, dass eine individuelle Betreuung gut gelingt.

In der „Insel“ kann ein „Tresengespräch“ geführt, ein Tee getrunken, im Arbeitsheft gearbeitet, gelesen, gewerkelt oder sich ins Zelt zurückgezogen werden. Was dort geschieht wird zwischen dem Lehrer und Erzieher vorab besprochen und dann mit dem Kind abgestimmt.

Bei häufig wiederkehrendem Besuch, Absprachen auf Dauer oder besonderer Problematik kommt die Beratungslehrerin noch mit hinzu.

Inzwischen ist die „Insel“ ein beliebter Ort, der Entspannung und Aufmerksamkeit bietet und Arbeiten gelingen lässt, die in der Klassengemeinschaft noch nicht gelingen.