Leuschnerstraße 13 · 21031 Hamburg
Telefon 040 / 428 93 78 12 · schule-leuschnerstrasse@bsb.hamburg.de

Mathe

Unser Hauptaugenmerk liegt auf der ständigen Weiterentwicklung und Verbesserung des Unterrichts, um allen Kindern der Schule bestmögliche Entwicklungsmöglichkeiten und Lernbedingungen zu bieten. Durch einen differenzierten Mathematikunterricht möchten wir alle Kinder ihren Stärken entsprechend fördern und fordern. An unserer Schule wird zu Beginn des Schuljahres der Hamburger Rechentest mit allen Schülerinnen und Schülern durchgeführt, um dann gezielter auf die Bedürfnisse eingehen zu können. Wir bieten eine additive Matheförderung pro Jahrgang an, die im Anschluss an den Unterricht von 13:15 bis 14:00 Uhr stattfindet.

Mathe

PriMa
Diese Abkürzung steht für Kinder der Primarstufe auf verschiedenen Wegen zur Mathematik und ist eine Maßnahme der Behörde für Schule und Berufsbildung, um mathematische Begeisterung und Begabung möglichst früh zu fördern und den Mathematikunterricht in der Grundschule generell zu verbessern. Weitere Kooperationspartner sind die William-Stern-Gesellschaft für Begabungsforschung und Begabtenförderung e.V. und die Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Hamburg.
Für Lehrkräfte gibt es von der Universität Hamburg und dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung ein zweijähriges Fortbildungsprogramm. Damit werden Lehrkräfte qualifiziert, um schulintern Fortbildung und Beratung zum Thema Mathematikunterricht anbieten zu können, Mathezirkel zu leiten und Förderkonzepte weiterzuentwickeln.

Mathe2

Unser Schülerzirkel Mathematik
In Verbindung mit dem PriMa-Projekt bietet die Universität Hamburg seit einigen Jahren im Rahmen von Mathe Treffs eine Förderung von Kindern mit einer besonderen Begabung für Mathematik an. Da nicht alle Kinder an der Universität angenommen werden können, wird dieses Projekt durch die regionalen Schülerzirkel Mathematik an den Grundschulen ergänzt.
Der Schülerzirkel richtet sich an alle Schüler der Klassenstufen 3 und 4, die sich gerne mit Mathematik und insbesondere mit anspruchsvolleren Aufgaben beschäftigen und v.a. Spaß am Knobeln haben. Diese können auf der Grundlage der im bisherigen Schulunterricht erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten bearbeitet werden, erfordern jedoch auch eigene Ideen für unterschiedliche Lösungsansätze.

Jeden Monat gibt es neue Problemstellungen zu lösen.
Der Schülerzirkel Mathematik findet bei uns immer montags von 15:30 bis 17:00 Uhr statt und wird von Frau Gönen geleitet.

Termine:
Zirkel Klasse 3

7. November
21. November
5. Dezember
19. Dezember
9. Januar
23. Januar
6. Februar

Zirkel Klasse 4

14. November
28. November
12. Dezember
19. Dezember
16. Januar

Ort: Lernwerkstatt der Schule Raum 203 (2. Stock)
Eine Liste aller Schülerzirkelstandorte mit den aktuellen Veranstaltungsterminen gibt es unter der Internetadresse
http://bildungsserver.hamburg.de/00-schuelerzirkel-mathe/nofl/4110174/01-zirkel/

Mathe3

Wettbewerbe an unserer Schule
Die Teilnahme an Wettbewerben soll auch das Interesse sowie die Freude an Mathematik wecken und fördern. Bei diesen Wettbewerben erhalten die Schüler die Gelegenheit, sich mit Kindern aus anderen Schulen zu messen.
Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen, die gerne knobeln und sich gerne mit mathematischen Problemstellungen auseinandersetzen, nehmen an der bundesweiten Mathematik-Olympiade teil.

Mathematik – Olympiade
Die Mathematik-Olympiade findet in drei Runden statt, dabei steigt der Schwierigkeitsgrad der Aufgaben von Runde zu Runde.
Die 1. Runde findet im September/ Oktober statt und ist die Hausaufgabenrunde. Hier bekommen die Kinder fünf Aufgaben, die sie innerhalb der nächsten 3 Wochen zu Hause lösen und abgeben. Wer die Aufgaben gut bearbeitet hat, nimmt an der 2. Runde, der sog. Klausurrunde, teil. Hier werden Aufgaben an einem Tag im November unter Aufsicht einer Lehrperson in der Schule bearbeitet. Mit dem Erreichen einer bestimmten Punktzahl qualifizieren sich die Kinder dann für die 3. Runde, der Hamburger Landesrunde.
Die Hamburger Landesrunde findet in der Louise Schroeder Schule in Altona statt.
Wir wünschen all unseren Schülerinnen und Schülern viel Spaß und viel Glück beim Knobeln.


Tropfen-rechts